kko logo3

Bauchzentrum im St. Josef-Hospital

Kompetenz-Zentrum für Baucherkrankungen

Das St. Josef- und das St. Marien-Hospital schauen mit Stolz auf eine lange Tradition der Betreuung kranker und pflegebedürftiger Patienten in Alt-Oberhausen und Osterfeld. Im Katholischen Klinikum Oberhausen arbeiten internistische und chirurgische Bauchexperten Hand in Hand. Seit der Eröffnung im Jahr 2006 wurde das Kompetenz-Zentrum für Baucherkrankungen am Standort St. Josef-Hospital kontinuierlich ausgebaut. Der Patient steht im Mittelpunkt. Daher spielt in unserem Bauchzentrum nicht nur die qualifizierte und engagierte Krankenpflege eine entscheide Rolle sondern ebenso die soziale und seelische Betreuung. Auf der anderen Seite garantiert unsere akademische Ausrichtung modernste Diagnose- und Therapieverfahren, die sich an Leitlinien nationaler und internationaler Fachgesellschaften orientieren. Das Bauchzentrum ist eingebunden in ein Netzwerk von universitären und anderen spezialisierten Medizinzentren.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Bauchschmerzen, Darmverschluss und Magen-Darm-Blutungen
  • Tumore (Speiseröhre, Magen, Bauspeicheldrüse, Leber, Kolon und Rektum)
  • Gallensteinleiden und Gelbsucht durch Galleabfluss-Störungen
  • chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (Kolitis ulzerosa, Morbus Crohn)
  • Entzündung der Speiseröhre (Sodbrennen, Refluxkrankheit)
  • Geschwüre von Magen und Darm einschließlich Divertikulitis
  • Hämorrhoiden und andere Enddarmprobleme (Abszesse, Fisteln, Fissuren)
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankeratitis)

Die Vorteile des Kompetenz-Zentrums für Baucherkrankungen liegen u.a. in der Bündelung der Fachkompetenzen, Verlegungen werden damit überflüssig und Doppeluntersuchungen vermieden. So wird der bestmögliche Behandlungserfolg gewährleistet.

Leitung

Prof. Dr. med. Claus Niederau
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Standort St. Josef-Hospital
Dr. med. Axel Döhrmann
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Standort St. Clemens-Hospital

Anschrift

St. Josef-Hospital
Mülheimer Str. 83
46045 Oberhausen

Sekretariat

Birgit Baars
Telefon: 0208 837-4501
Telefax: 0208 837-4569
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere