kko logo3

Terminkalender

Wann: Donnerstag, 21. November 2019, 18:30 - 20:00
Wo: Cafeteria - St. Clemens-Hospital, Wilhelmstr. 34, 46145 Oberhausen

Schaufensterkrankheit und Raucherbein – Die arterielle Verschlusserkrankung

Schmerzende Waden, die einen plötzlich zum Stehenbleiben zwingen, dieses Symptom hat ihr im Volksmund den Namen verliehen: die Schaufensterkrankheit. Denn um nicht aufzufallen, schauen sich Betroffene vermeintlich die Auslage im Schaufenster an. Circa 4,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK) und viele erfahren erst durch einen Zufallsbefund beim Hausarzt davon. Durchblutungsstörungen in den Beinen, unter anderem durch Rauchen verursacht, sind die Ursache für die Schmerzen. Raucherbein ist daher auch eine geläufige Bezeichnung des Krankheitsbildes. Folgen können Herzinfarkt, Schlaganfall oder Amputation sein. Daher ist eine Früherkennung und rechtzeitige Behandlung wichtig, um diese noch viel zu unbekannte Volkskrankheit in den Griff zu bekommen.

Dr. Eckhard Klenk, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie, informiert in seinem Vortrag ausführlich über Ursachen, Symptome, Früherkennung, Behandlung und Folgen der arteriellen Verschlusskrankheit. Um Anmeldung zu diesem kostenlosen Vortrag wird gebeten unter Telefon 695-5652.

ACHTUNG! Diese Seite verwendet Cookies oder ähnliche Technologien

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung ausdrücklich zu

Ich akzeptiere