• Startseite
  • Aktuelles
  • Hospiz verlost vier Berlin-Reisen und Karten für die Ladies Night im Ebertbad als Hauptpreise beim Osterfelder Stadtfest

Aktuelles

 
Dienstag, 22. August 2017, 08:00
kko-stadtfest_web.jpg

Hospiz verlost vier Berlin-Reisen und Karten für die Ladies Night im Ebertbad als Hauptpreise beim Osterfelder Stadtfest

Auch in diesem Jahr ist das Hospiz St. Vinzenz Pallotti beim Osterfelder Stadtfest (1. bis 3. September 2017) mit einem Informationsstand und einer Tombola vertreten. Dank der großzügigen Spender, die die Arbeit des stationären Hospizes mit den Preisen jedes Jahr unterstützen, können sich die Besucher auf viele attraktive Gewinne freuen: vier mehrtägige Reisen nach Berlin mit Hotelunterbringung und Bildungsprogramm, Kulturkarten für die Ladies Night im Ebertbad, Verzehrgutscheine, Präsentkörbe und viele weitere Sachpreise.

Die Lose kosten einen Euro pro Stück und jedes fünfte Los gewinnt. Der Losverkauf findet Samstag und Sonntag am Stand des Hospizes an der Gildenstraße statt, dort werden auch unmittelbar die Preise ausgegeben. „Die attraktive Tombola ist auch Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit“, erklärt Hospizleiter Paul Hüster. „Die Besucher des Stadtfestes können sich an unserem Stand über die Arbeit des Stationären Hospizes, des Ambulanten Hospizes St. Vinzenz Pallotti und des Kinderhospizes Möwennest informieren. Der Erlös der Tombola kommt der Arbeit des stationären Hospizes St. Vinzenz Pallotti in der Vestischen Straße in Osterfeld zugute.“

Das Hospiz St. Vinzenz Pallotti ist eine Einrichtung des Katholischen Klinikums Oberhausen und nimmt Menschen auf, bei denen keine heilende Therapie mehr möglich oder erwünscht ist. Die Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, Seelsorger sowie Sozialarbeiter und Ehrenamtlichen begleiten die Patienten und versuchen, ihre letzte Lebensphase so angenehm und schmerzfrei wie möglich zu gestalten. Seit dreizehn Jahren arbeitet das Hospiz mit der Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeiter und viele Spender.

 
/

Zurück